Archiv

Haus der grossen kleinen Leute - Katholischer Kindergarten Zornheim

Hahnheimerstr. 14a
55270 Zornheim

Telefon: 06136/44130


Übergabe des FELIX am 26.März 2013


Viele Eltern und Großeltern säumten unseren „Zwergenumzug!

„Die Detektive, die sind schlau, feiern Fastnacht mit Helau!“

Alle Vorschulkinder nahmen als fröhliche Detektive am großen Fastnachtsumzug in Zornheim teil.


Religiöse Projekttage vom 21.01-23-01.2013

Unter dem Motto "Jesus und seine Freunde" haben wir uns mit dem Thema Freundschaft beschäftigt. Unter diesem Thema können sich die Kinder etwas vorstellen, denn es wurde bereits zu Beginn des Kindergartenjahrs besprochen.

Am 1.Tag haben wir uns mit der Geschichte "Swimmy" beschäftigt, am 2.Tag hörten die Kinder die Erzählung von Jesus am See Genezareth, in der er neue Freunde findet. Der 3.Tag, der Entdeckertag, stand ganz unter dem Motto "Freunde":Im Turnraum wurden Übungen zum Thema "Freundschaft" durchgeführt, es wurde eine Collage von Swimmy gestaltet und Kreuze aus Salzteig gestaltet. Den Abschluss unseres projekts bildetet die Kinderkirche am 24.01.

Ziel war es den Kindern mehr über Jesus zu erzählen und ihnen einen emotionalen Zugang zu den geschichten zu ermöglichen.


Großelternfest am 13.12.2012

In diesem Jahr haben die Kinder aus allen Gruppen ihre Oma‘s und Opa‘s in den Kindergarten eingeladen! Hier ein paar Fotos vom Großelternfest  der Gruppe 3….


Besuch vom Bischof Nikolaus am 06.12.2012


St. Martin, Kinder teilen wie St. Martin

In diesem Jahr haben die Kinder die Geschichte vom Heiligen Martin besonders intensiv erlebt. Der Schwerpunkt war das Teilen. Teilen ist etwas, was Kinder durchaus kennen. Sie teilen das Spielzeug oder das Frühstücksbrot mit ihren Freunden. Die Mantelteilung hat aber noch einen anderen Aspekt. Hier wurde dem Bettler geholfen, der fror, der  keinen Mantel hatte. Es gibt auch bei uns Familien, die am Ende des Monats fast kein Geld mehr für Lebensmittel haben oder sich keine neue Winterjacke für ihre Kinder leisten können. Diesen Menschen aus unserer Nachbarschaft wollten wir helfen.

Was können Kinder teilen? Dinge, die sie selber benutzen, z.B. ein Spiel, Kleidung oder Süßigkeiten. Viele Eltern haben diese Aktion unterstützt und mit ihrem Kind gemeinsam etwas ausgesucht.

Alle Geschenke sammelten wir hier im Kindergarten und brachten sie nach Nieder-Olm, um sie der  Aktion „Leben teilen“ zu übergeben.

Wir danken allen Helfern ganz herzlich für die Unterstützung!


Die Naturforscher ernten die letzten Äpfel aus dem Garten.


Aufführungen von Pinocchio am 3. und 4.11. 2012 ein großer Erfolg

Was passiert, wenn die Fee mit den nachtblauen Haaren ein Stück Holz zum Leben erweckt, konnte man am vergangenen Wochenende bei der Theateraufführung von Pinocchio erleben. Die Elterntheatergruppe des katholischen Kindergartens in Zornheim brachte dieses Jahr das Stück nach der Vorlage des Kinderbuchklassikers von Carlo Collodi auf die Bühne.

In vier ausverkauften Vorstellungen, deren Erlös der Arbeit des Kindergartens zugutekommt, tauchten mehr als 500 kleine und größere Zuschauer in die Welt der kleinen Holzpuppe ein. Sie durchlebten die Abenteuer des Pinocchio und seines Vaters und Schöpfers Gepetto, auf dem Weg ein richtiger Junge zu werden.

Unterwegs zur Schule entdeckt die kleine Holzpuppe eine aufregende Welt, wie zum Beispiel ein Marionettentheater, in der lebensgroße Puppen tanzen und in dem ein gutes Herz belohnt wird. Seine Gegenspieler in Gestalt des zerzausten Katers und fiesen Fuchses versuchen dabei Pinocchio vom rechten Weg abzubringen. Sie locken ihn auf eine Insel, auf der sie die gutgläubige Holzpuppe um ihr Geld betrügen. Bei der Heimreise über das Meer wird Pinocchio von einem Wal verschluckt und findet in dessen Bauch seinen Papa Gepetto wieder. Einfallsreich können sie sich retten und die Befreiung aus dem Wal schließlich gemeinsam mit ihren Freunden feiern.

Die Szenen wurden liebevoll und gewitzt umgesetzt, so dass die Kinder gebannt dem Geschehen folgten und in eine zauberhafte Phantasiewelt entführt wurden.

Die  überzeugend schauspielerische Leistung aller Akteure  sorgte auch in diesem Jahr wieder für einen großen Erfolg und das kindgerechte Spiel der Elterntheatergruppe wird sicher lange Zeit in den Köpfen der kleinen (und großen) Zuschauer präsent sein.


Abschied von Frau Heib am 31.10.2012


Zahnarztbesuch am 10.10.2012


Gartenaktion am 13.10.12

„Der Herbst, der Herbst ist da…“ und mit ihm auch viele fallende Blätter. Aus diesem Grund hatte das Haus der Großen-Kleinen-Leute zum Herbstputz eingeladen: Eltern, Kinder und Erzieherinnen haben gemeinsam angepackt, damit unser Außengelände wieder schön aussieht. Es gab viel zu tun: Von Laub rechen über Streichen, sowie neuen Sand und Rindenmulch auffüllen war alles dabei !

Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt: Für alle fleißigen Helfer gab es Würstchen und Baquettebrot sowie etwas zu Trinken,was sehr lecker war ! Nochmal ein großes Dankeschön an alle die uns an diesem Tag unterstützt haben!Hier noch ein paar Fotos von diesem Tag:


Betriebsausflug 2012


Apfelernte

...für den Kindergarten. Viele fleißige Hände pfückten 3 Kisten Äpfel, die Herr Kneib für die Kinder zu Apfelsaft pressen lässt. Wie man sieht, schmeckten die Äpfel sehr lecker!