Bewegungserziehung

An unserer Schule legen wir viel Wert auf eine umfangreiche, abwechslungsreiche und vielseitige Bewegungserziehung.

Eine gute Motorik und die Verbesserung der koordinativen Grundfähigkeiten (Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit) sind wichtig für die Entwicklung Ihrer Kinder und wirken sich positiv auf den Lernprozess aus.

Lerninhalte/ Sportangebote

Neben kurzen Bewegungsphasen in den Unterrichtsstunden lernen die SchülerInnen durch ein umfangreiches Material ein vielseitiges Sportartenprogramm kennen.

Über die klassischen Bewegungsinhalte, wie Turnen, Ballspiele, Leichtathletik und Schwimmen bieten wir z.B. Tennis, Federball, Tanzen, Minigolf, Slackline oder Ringen und Raufen an.

Selbstgebaute Minigolfbahn

Ringen und Raufen

Ringen und Raufen ist eine neue Schulsportart bei der die Kinder nach festen Regeln und Kampfformen mit einem Partner "raufen". Alle SchülerInnen erlernen auch die Rolle eines Schiedsrichters und übernehmen so Verantwortung für Andere. Besonders positiv wirkt sich diese Sportart auf das Selbstbewusstsein der Kinder und das soziale Miteinander der Klasse aus. Gerade für Jungen gehört das Kräftemessen zur natürlichen Entwicklung. Auch Mädchen haben viel Freude daran, ihre Kräfte bei dieser neuen Schulsportart auszutesten.

Schwimmen

Auch die Schwimmerziehung ist ein fester Bestandteil der Bewegungserziehung an unserer Schule. Im ganzjährigen Unterricht gehen alle Kinder im Laufe ihrer Grundschulzeit im Schwimmbad Oppenheim schwimmen. Dies findet im 2. Halbjahr der 3.Klasse und 1. Halbjahr der vierten Klasse statt. Hier liegt der Schwerpunkt in erster Linie darauf, sicher schwimmen zu lernen (überlebenswichtig). Wir ermöglichen allen SchülerInnen, je nach Leistung, den Erwerb von verschiedenen Schwimmabzeichen und schulen Schwimmtechniken und Schwimmausdauer in unterschiedlichen Neigungsgruppen.

Die Kinder mögen besonders freie Bewegungsphasen mit Schwimmhilfen

Sportveranstaltungen

Einmal im Jahr finden die Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz statt. Dabei "kämpfen" die 3. und 4. Klässler für ihre persönlichen Leistungen. Die 1. und 2. Klässler sammeln Punkte für ihre Klasse. In einem klassischen leichtathletischen Dreikampf (Laufen, Werfen, Springen) erreichen die SchülerInnen Bestleistungen.

An dieser Stelle bedanken wir uns für die motivierte Unterstützung vieler Eltern! !

Auch an schulübergreifenden Turnieren, wie z. B. Fußballturnieren nehmen einige Kinder unserer Schule regelmäßig erfolgreich teil.

Das spitzen Siegerteam des Hallenfußballturniers 2011